Zeiteinteilung

  • 09:00 Uhr:
    • Aufbau
  • 09:20 Uhr:
    • Lisa Bath
    • Leonie Althaus
    • Georgina Althaus
    • Lea Marie Carstens
  • 10:30 Uhr:
    • Josephina Suxdorf
    • Lea Bebensee
    • Swantje Koblitz
  • 11:30 Uhr:
    • Olaf Heinzmann
    • Elisa Blender
    • Nele Schwerdtner
  • 12:30 Uhr: Mittagspause
 
 
  • 13:00 Uhr:
    • Cathrin Bock-Jakobsen (Ocean Love)
    • Nena Hopp
    • Marie Hoff
  • 14:00 Uhr:
    • Detlev Behrens
    • Lee Ann Merz
    • Lena Schwabe
  • 15:00 Uhr:
    • Cathrin Bock-Jakobsen (Lumitas)
    • Charlotte Tegtmeyer
    • Nicole Wieske
  • 16:00 Uhr:
    • Ingo Lütt
    • Chiara Sophie Graage
    • Leon Hiller
  • 17:00 Uhr:
    • Ab- / Umbau des Parcours
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

Der Neustädter Reit- und Fahrverein läd ein zum

D R E S S U R L E H R G A N G mit CLAUDIA HARTMANN

Claudia Hartmann ist selbst international bis Grand Prix erfolgreich geritten und trainiert gern Schüler auf unterschiedlichstem Level. Ihr Training kennzeichnet sich durch viel Einfühlungsvermögen auf verschiedene Reiter und Pferde sowie deren speziellen Bedürfnisse.

Der Lehrgang findet am 24. und 25. Februar 2018 auf der Anlage Hof Behrens in Merkendorf statt. Es wird an beiden Tagen eine halbe Stunde Einzelunterricht erteilt. Das Abreiten ist in der Halle möglich.

Die Kosten für den zweitägigen Lehrgang belaufen sich:

  • für Stammmitglieder des Vereins auf 75,- €
  • für Teilnehmer, die aus anderen Vereinen kommen, auf 100,- €
  • Allen Teilnehmern, die von außerhalb mit ihren Pferden anreisen, wird eine Hallennutzungsgebühr von 10€/pro Tag berechnet.

Anmeldeschluss ist der 10. Februar 2018. Ellen Schwerin nimmt die Anmeldungen unter 0172 8868980 (am liebsten per schriftlicher Nachricht) entgegen.Abgerechnet wird der Lehrgang, wie in den vergangenen Jahren, im Stübchen an der Halle am Samstag, dem 24. 02.2018

Bis 48 Stunden vor Lehrgangsbeginn, kann kostenlos bei Ellen Schwerin storniert werden, anderenfalls wird die Gebühr bei Nichterscheinen fällig.

Die Zeiteinteilung wird schriftlich nach Anmeldeschluss ausgehängt und online gestellt. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 16 Personen begrenzt.

Wir bitten die Reiterkollegen, die nicht am Lehrgang teilnehmen, um Rücksichtnahme an diesen beiden Tagen.
Die Halle wird nicht gesperrt sein, wir freuen uns jedoch über gemäßigten Reitbetrieb.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

Behrens 2017

Mit großer Betroffenheit haben wir die Nachricht aufgenommen, dass unser Ehrenmitglied Detlev Behrens am 01.12.2017 im Alter von 86 Jahren von uns gegangen ist.
Detlev Behrens war maßgeblich an der Wiederbelebung des Reit- und Fahrvereins Neustadt beteiligt, nachdem das Vereinsleben nach dem 2. Weltkrieg ruhte.
Er war beteiligt am Wiederaufbau, Gedeih und Erfolg unseres Vereins.
Wir verlieren in ihm nicht nur einen engagierten Pferdekenner, sondern auch einen kenntnisreichen, guten Freund des Vereins.

Wir werden ihn nicht vergessen
und sein Andenken stets in Ehren halten.

Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und der Familie.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

RB 2016 300wAm Samstag, den 19. November fand in der geschmückten Festscheune der Familie Volckens auf Gut Mariashagen der Reiterball des Neustädter Reit- und Fahrvereins erstmalig zusammen mit dem Reit- und Fahrverein Lensahn. statt.

Die 1. Vorsitzenden der Vereine Nicole Wieske und Anja Lamp begrüßten die ca. 120 Gäste und bedankten sich beim Festausschuss (Ellen Schwerin, Bente, Blöhs, Carola Boeckmann und Sabrina Schmeiser) für die Organisation des diesjährigen Balles und bei den anwesenden Sponsoren für ihre Unterstützung während der abgelaufenen Turniersaison.

Das hervorragende Buffet sowie das komplette Catering wurden ausgerichtet von der Fam. Würrer vom Landhaus „Kremper Krug“.
Nach dem Essen sorgte „Mr.Music“ ( Marco Nüß/Torben Raufmann ) für Stimmung. Jede Altersklasse durfte sich ihre Musik wünschen.
Der gemeinsame Reiterball fand bei den Gästen eine sehr gute Resonanz mit dem Wunsch einer Wiederholung im nächsten Jahr.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

Neustadt. Das Zentrum für Sport- und Freizeitreiten, Hof Behrens in Merkendort lud am bundesweiten Tag der offenen Stalltür am 01. Mai auf seinen Hof ein.
Viele kleine und große Besucher nahmen die Gelegenheit wahr, sich den Reitsportbetrieb aus der Nähe anzusehen.
Geboten wurde neben Besichtigung der Stallungen und Reitanlage ein Flohmarkt, Kinderschminken, eine Tombola und Ponyreiten.

Der Reit- und Fahrverein Neustadt veranstaltete für die Kinder ein Hufeisenwerfen mit anschließender Preisverleihung.
Das schöne Wetter lud dazu ein, sich auf der Terrasse vor der Reithalle mit Kaffee und Kuchen verwöhnen zu lassen. Auch mit Grillwurst, Pommes frites und Crêpes konnte man sich stärken.

Es war für alle ein schöner Tag auf dem Hof Behrens/Hoff.

  • Alle Bilder finden Sie hierzu in unserer Galerie
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

Merkendorf2016 300wAm 09.04.2016 fand das Hausturnier des RFV Neustadt und Umgebung auf dem Hof Behrens in Merkendorf statt.

Bei trockenem und sonnigem Wetter begannen ab 08.00 Uhr die Prüfungen, begonnen mit A-Dressur über die  L-Dressur bis zur E-Dressur. Für die ganz jungen Reiter fand danach der Reiter-Wettbewerb und der Führzügel-Wettbewerb statt. Nach einer kurzen Mittagspause begannen dann die Springen bis zu den A-Springen, am späten Nachmittag endete das Turnier mit dem vom Publikum lautstark angefeuerten Jump & Run.

Viele Reiter und Zuschauer bescheinigtem diesem Hausturnier eine fröhliche und herzliche Atmosphäre
Der Reit- und Fahrverein Neustadt hat mit dem Hof Behrens mit vielen ehrenamtlichen Helfern wieder ein schönes und stimmiges Hausturnier auf die Beine gestellt.
Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt, angefangen von belegten Brötchen über Crêpes, Pommes frites, Bratwurst bis zu Torten und Kuchen.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

Der Pferde-Shiatsu- und Faszienarbeit-Workshop mit Klaus Griebenow am Samstag muss wegen Krankheit ausfallen.

Ein eventuell neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

Liebe Vereinsmitglieder,

wir möchten gerne bei der Champ Trophy 2016
1-2 Mannschaften des Vereins an den Start gehen lassen.

Die Voraussetzungen für die Teilnahme in dem Team stehen rechts in der Ausschreibung.
Die kleinste Leistungsklasse ist LK 6, allerdings sollten die Reiter sicher einen A** Parcours absolvieren können.
Zudem wird versucht dass man auf den Turnieren mit der Champ Trophy auch eine 2te Prüfung reiten kann, wenn nötig als Gastreiter.

Wenn Interesse daran besteht in einem Team mit zu reiten, dann bitte ich um Rückmeldung unter der Telefonnummer 0172 – 3560889.

Um auch hier etwas Vorbereitungszeit zu haben, bitte ich um Anmeldung bis zu unserer Jahreshauptversammlung am 02.03.2016.

Mit freundlichen Gruß

Nicole Wieske
(3. Vorsitzende)

Ausschreibung zur Champ Trophy 2016

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

 

Am 24.10.2015 hat der Erste-Hilfe-Kurs unter der Leitung von Dr. Janina Klaus auf dem Hof Behrens stattgefunden. Bei bestem Wetter konnten wir den interessanten Themen folgen und später in der Praxis einmal ausprobieren. Vielen Dank an Dr. Janina Klaus für diese großartige Fortbildung. 

Aufgrund von sehr großem Interesse  werden wir den Kurs im nächsten Jahr wiederholen. Des Weiteren möchten wir uns recht herzlich bei Firma Hünike Sanitär- und Heizungsbau GmbH & Co. KG aus Neustadt für die Leihgabe des Beamers bedanken.

Eure Jugendwartin Stefanie Giese

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

Am 22.03.2014 fand das Hausturnier des RFV Neustadt turnusgemäß auf dem Hof Behrens in Merkendorf statt.

Bei trockenem und sonnigem Wetter begannen ab 08.00 Uhr die Prüfungen mit den Dressuren bis zur L-Dressur, für die ganz jungen Reiter fand danach der Reiter-Wettbewerb und der Führzügel-Wettbewerb statt. Nach einer kurzen Mittagspause begannen dann die Springen, die am späten Nachmittag mit dem vom Publikum lautstark angefeuerten Jump & Run endeten.

Das Starterfeld war für ein Hausturnier recht groß, es waren um die 100 Starts in den Prüfungen, viele Teilnehmer kamen auch von außerhalb, u. a. von Fehmarn und Ahrensbök. Viele Reiter bescheinigtem diesem Hausturnier eine herzlichen Atmosphäre

 

Der Hof Behrens hat mit vielen ehrenamtlichen Helfern wieder ein schönes und stimmiges Hausturnier auf die Beine gestellt.

Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt, angefangen von belegten Brötchen über Crepes, Pommes frites, Bratwurst bis zu Torten und Kuchen.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

   
Copyright © 2018 RuFV Neustadt u.U. e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.